Fahrradtour am 23. Juni 2019

ausgesucht und betreut von Hannelore und Helmut Hein

Am 23. Juni starteten 11 Radler(innen) von Hesepe aus auf einen nordöstlichen Rundkurs. Über die Sögelner Bahnhofstraße und Schlippenstraße erreichten wir Epe. Dort ging es weiter über die Oberortstraße und den Zuschlag vorbei an den Höfen Nannemann und Hundeling auf dem Vördener Weg in den Süden von Vörden. Hier bog die Radlergruppe in den Riester Damm ab und überquerte erneut die A 1. Am Niedersachsenpark bogen wir nach links ab und hinter der Nonnenbachbrücke noch einmal nach links in „Am Nonnenbach" und erreichten auf unsrem Weg nach Südwesten in Wittenfelde den „Kuhlort". Nach einem rechts/links-Schlenker konnten wir auf „Öwer de Hase" tatsächlich über eine kleine Brücke oberhalb einer Sohlenschwelle die Hase überqueren und kamen auf der Maschortstraße nach Rieste-Süd. Im Anschluss an die dortige Mittagspause radelten wir auf dem Riester Damm nach Hesepe zurück. Die knapp 30km legten wir in zwei Stunden reiner Fahrzeit zurück, und das wurde in Anbetracht des hochsommerlichen Wetters als völlig ausreichend angesehen.

Christel Bläsing

Kategorie: 
Wandern