Helferpool mit erstem Arbeitseinsatz

Anfang des Jahres wurde im Verein die Idee eines Helferpools umgesetzt, dem mittlerweile etwa 20 Personen angehören. Am 18. Juni trafen sich erstmals Mitglieder der Gruppe um gemeinsam mit dem Vorstand der Fußballabteilung notwendige Arbeiten am Sportplatz vorzunehmen.

Dabei wurden für alle vier Tore neue Torstangen betoniert und neue Netze aufgehängt. Weiterhin wurde der Verkaufspavillon gründlich geputzt und mehrere verschmutzte Bandenwerbungen gereinigt.

Nach gut drei Stunden Schweiß treibender Arbeit war alles erledigt und der Verein spendierte ein paar redlich verdiente Kaltgetränke.

Durch die gemeinsame Arbeit sowie durch die intensiven Bemühungen des seit Februar diesen Jahres tätigen neuen Platzwartes, strahlen die Sportanlagen des Vereins mittlerweile wieder in neuem Glanz und bieten optimale Bedingungen, wie sie auf kaum einer anderen Sportanlage vorzufinden sind.

An dieser Stelle möchten wir daher gern die Gelegenheit nutzen, um Jeroen Baas als Platzwart und auch Gabriele Steinkamp-Millich als Reinigungskraft einmal besonders lobend zu erwähnen.

Doch nicht nur die Sportanlagen befinden sich wieder in hervorragendem Zustand. Auch die Stimmung im Verein ist wieder deutlich positiver. „Der Trend zeigt in den letzten Wochen klar nach oben. Man kann fast von einer Art Aufbruchsstimmung sprechen. Dies zeigt auch die breite Unterstützung durch den Helferpool“, freut sich der 1. Vorsitzende Thomas Derks über positive Rückmeldungen und Nachrichten aus den Abteilungen.

Gleichwohl kann der Helferpool nie groß genug sein. Wer noch mitmachen möchte, um den Verein an zwei bis drei Terminen im Jahr zu unterstützen, meldet sich bitte bei Maik Barkhau unter 0171-6207084.

Am 18. Juni waren im Einsatz:

Obere Reihe von links nach rechts: Rainer Columbus, Matthias Ost, Maximilian Heinrich, Maik Barkhau, Gabi Hinrichs, Anja Stephanidis, Ansgar Hausfeld, Harald Schulz und Berthold Schlüter

Untere Reihe von links nach rechts: Patrick Bartel, Igor Belinger, Max Knäblein, Jürgen Hinrichs und Holger Thies

Kategorie: 
Vereinsnews