TT-Damen starten mit Niederlage und Unentschieden in die Saison

Die 4:8 Niederlage zum Auftakt in der Bezirksoberliga bei den favorisierten Damen vom TV Jahn Delmenhorst kam nicht überraschend. Schon in der letzten Saison gab es in beiden Partien nicht viel zu bestellen. Bei den Gastgeberinnen fehlte zwar die etatmäßige Nr. 1, doch da auch unsere Damen auf Britta Fänger verzichten mussten konnte man hieraus kein Kapital schlagen. Nach 1:1 in den Doppeln gingen die folgenden fünf Einzel an die Damen aus Delmenhorst, so dass die Einzelpunkte von Helena Derks, Nicole Wilinski und Natalia Kibe am Ende nur Ergebniskosmetik blieben. Helena Derks (1), Nicole Wilinski (1), Natalia Kibe (1), Britta Brockmann (-)

Am nächsten Tag waren die Damen aus Langförden zu Gast in Hesepe. Mit dem 7:7 konnte man dabei eigentlich nicht vollends zufrieden sein, da eine 5:2 in Führung nicht ins Ziel gerettet werden konnte und alle (fünf) Fünfsatzspiele an die Gäste gingen. Im oberen Paarkreuz hatten unsere Damen durch das gut aufgelegte Duo Britta Fänger / Helena Derks klare Vorteile, während Langförden im unteren Paarkreuz mehr punkten konnte. Helena Derks (3), Britta Fänger (2), Nicole Wilinski (-), Natalia Kibe (1)

Kategorie: 
TischtennisI. Damen