Erfolgreiches Wochenende für Tischtennisherren

Die 1. Mannschaft gewann in der 2. Bezirksklasse gegen TSV Burg Gretesch knapp aber verdient mit 9:7.

Beide Mannschaften traten mit Ersatz an. Das starke obere Paarkreuz der Heseper gab am Ende den Ausschlag. Annette Mausolf und Dieter Clausing ließen nichts anbrennen und holten alle 4 Einzelpunkte und auch beide Doppel. Gut aufgelegt präsentierte sich auch Berthold Schlüter, der im Doppel an der Seite von Ergänzungsspieler Niklas Hüdepohl nur äußerst knapp verlor und im Einzel einen Punkt zum Sieg beitrug. Zwei Einzel gewann auch Niklas Kohlenbach, der sich gegenüber den letzten Spielen als stark formverbessert zeigte. Verletzungsbedingt konnte Wolfgang Schilling nicht sein volles Können zeigen und gab beide Einzel ab.

Damit hat sich die Heseper Truppe noch eine minimale Chance erhalten doch noch auf den 2. Platz zu klettern.

Die 2. Herrenmannschaft bejubelte einen klaren 9:4-Sieg über die Spvgg Fürstenau in der 1. Kreisklasse. Mit diesem Sieg und der gleichzeitigen Niederlage von Rieste gegen Achmer steht nunmehr fest, dass die Heseper nicht mehr absteigen können.

Kategorie: 
TischtennisHerren