Sieg und Niederlage für die Alte Herren

Verdienter Auswärtssieg für HSV-Oldies in Achmer

Dienstag, 21.08.2018 SC Achmer - SV Hesepe-Sögeln 2:3 (1:2)

es spielten: Wendt, Vinke, M. Thies, Danlowski, Fabich, Stenzel, A. Hausfeld, Belinger, Dettmer, Lehmann, Pantelakos

eingewechselt: Bremerkamp

Tore: 1:0 (19.Min.), 1:1 Lehmann (26. Min.), 1:2 Dettmer (33., Foulelfmeter),

1:3 Pantelakos (44. Min.), 2:3 (65.)

Zu einem verdienten Auswärtssieg kamen die HSV-Oldies beim Gastspiel in Achmer. Der HSV agierte aus einer kompakten Defensive und versuchte sein Glück mit schnellen Kontern. Durch eine Unachtsamkeit geriet der HSV in Rückstand, aber das schüttelte die Mannschaft schnell ab und kam schon kurze Zeit später zum Ausgleich durch Andreas Lehmann. Kurz vor der Halbzeit war es erneut Andreas Lehmann, der nur per Foul gestoppt werden konnte – den fälligen Foulelfmeter verwandelte Daniel Dettmer sicher zur Führung für den HSV.

Mit dieser Führung ging es auch in die Halbzeit, obwohl der HSV durch A. Hausfeld und Belinger noch zwei Riesenchancen hatte, die aber leichtfertig, teilweise kläglich vergeben wurden.

Nach der Halbzeit stand der HSV weiter gut und konnte nach wunderschöner Vorlage von Lehmann die Führung sogar auf 3:1 ausbauen, Torschütze war Pantelakos. In der Schlussphase schwanden die Kräfte und Achmer verkürzte auf 2:3, aber mit Glück und Geschick verteidigte der HSV die Führung bis zum Schlusspfiff.

Hätte man die sich bietenden Konterchancen besser zu Ende gespielt, wäre die Partie auch schon früher entschieden worden.

Bestnoten verdienten sich beim HSV Andreas Lehmann, Daniel Dettmer und als ältester Spieler auf dem Platz Michael Thies, der die Achmeraner Stürmer so einige Male ganz alt aussehen ließ.

 

Verdiente Niederlage für Alte Herren in Engter

Dienstag, 28.08.2018 TuS Engter - SV Hesepe-Sögeln 3:1 (2:0)

es spielten: H. Thies, Bremerkamp, Jörg Müller, Fabich, Stenzel, A. Hausfeld, Belinger, Barkhau

eingewechselt: M. Thies, Pantelakos

Tore: 1:0 (28.Min.), 2:0 (45. Min.), 3:0 (49. Min.), 3:1 A. Hausfeld (64. Min.)

Eine verdiente Niederlage kassierte der HSV in Engter. Aufgrund zahlreicher Ausfälle ging der HSV mit einer Rumpftruppe ins Spiel und so konnte auch nur auf dem Kleinfeld gespielt werden.

Der HSV versuchte sein Glück in der Defensive und kam nur manchmal zu vernünftigen Angriffen. So war es auch nur eine Frage der Zeit, bis die Hausherren das 1:0 erzielen konnten. Nach dem Wechsel bot sich das gleiche Bild.

Kurz vor Schluss konnte Ansgar Hausfeld dann noch mit einem schönen Schuss ins lange Eck den Ehrentreffer erzielen.

Kategorie: 
FußballAlte Herren