Weihnachtsmarkt in Hesepe am 09.12.2018

Wie schon in den vergangenen Jahren hatte der SV Hesepe/Sögeln eine Hütte zur Verfügung, die am Sonntagmorgen vom bewährten Team geschmückt und eingerichtet wurde. Zuvor war die Hütte schon mit Mobiliar und Stromanschluss versorgt worden. Das Angebot von heißem Apfelsaft (ohne und mit Schuss) und Kartoffelpuffer mit Apfelmus wurde auf Anregung von Nicole Wilinski um den „Winzerglühwein" erweitert, was sich durchaus als „Renner" erwies.

Die erste Schicht von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr übernahmen Nicole Wilinski, Niklas Kohlenbach und Britta Fänger, die zweite von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Thomas Beutler, Niklas Kohlenbach und Christel Bläsing. Obwohl Regenwetter vorausgesagt worden war, blieb es trocken und der Weihnachtsmarkt an diesem Sonntag die Anlaufstelle für die Heseper. Um 16.00 Uhr erfreute das Trompetercorps Hesepe die Aussteller und Gäste mit Weihnachtsliedern und der Nikolaus die Kleinen mit Süßigkeiten.

Gegen Ende der Veranstaltung testeten der Ortsbürgermeister Horst Sievert und der Bramscher Bürgermeister Heiner Pahlmann das Angebot des SV Hesepe/Sögeln. Als dann doch noch der vorhergesagte Regen einsetzte, konnte mit dem Auf- und Ausräumen begonnen werden. Um 19.30 Uhr war die Hütte wieder abholbereit und die vielen Helfer machten sich nach einem gelungenen Nachmittag auf den Heimweg.

Christel Bläsing

Kategorie: 
Clubmagazin