Herrenteams mit perfektem Rückrundenstart

Die 1. Herren musste zum Auftakt beim bislang punktlosen Tabellenletzten TuS Bramsche II antreten und gab sich beim 9:2 Erfolg keine Blöße. Nach 2:1 in den Doppeln waren die Hausherren in den Einzeln chancenlos. Lediglich Ralph Schiel musste sich nach 2:0 Satzführung unnötigerweise noch 2:3 geschlagen geben. Der ehemalige Heseper Heiko Hermsen war gegen Niklas Kohlenbach chancenlos. Das Satzverhältnis von 31:7 spricht Bände.

Noch etwas deutlicher fiel der Auftakt der 2. Herren aus, die bei Eintracht Neuenkirchen mit 9:1 siegte. Hier stand es nach den Doppeln 3:0. Der an diesem Tag indisponierte Thomas Fröbe war in seinem Einzel gegen die Nr. 1 der Hausherren klar unterlegen und ermöglichte damit deren Ehrenpunkt. Hart umkämpft waren im weiteren Verlauf dann nur noch die Einzel von Jan Südhoff und Thomas Derks, die beide erst im 5. Satz entschieden wurden.

Kategorie: 
TischtennisHerren