Annette Mausolf als Sportlerin des Jahres nominiert

Bei der diesjährigen Sportlerwahl in Bramsche ist auch die Heseper Tischtennisspielerin Annette Mausolf nominiert. Der Vorstand bittet alle Vereinsmitglieder diese Nominierung im Jubiläumsjahr des Vereins aktiv zu unterstützen und die Stimme für Annette abzugeben.

Alle Erfolge von Annette Mausolf im Laufe ihrer aktiven Laufbahn aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Nominiert für die Bramscher Rose wurde die ehemalige Bundesligaspielerin, die zeitweise auch zum Kader der Nationalmannschaft gehörte, für den 3. Platz im Einzel und den 2. Platz im Mixed bei der Deutschen ü50-Meisterschaft 2016.

2017 holte sie darüber hinaus im Einzel und im Mixed den jeweils 1. Platz bei der Niedersächsischen Landesmeisterschaft.

Als sportliches Aushängeschild des SV Hesepe/Sögeln und hervorragende Repräsentantin dieser tollen, leider nicht so im Fokus der Öffentlichkeit stehenden Sportart, hat Annette die Nominierung und die Wahl mehr als verdient.

Also bitte den Stimmzettel aus der Bramscher Nachrichten ausschneiden und dort persönlich abgeben, oder über www.noz.de/bramsche online voten.

Kategorie: 
Tischtennis