Wanderung auf dem Hollager Rundweg Nr. 1, „Hollager Berg"

ausgesucht und betreut von Irene Pahlmann und Herta Lange

10 Mitglieder der Wanderabteilung und 4 Gäste, darunter drei Wanderer der ehemaligen Wanderabteilung des TuS Bramsche und eine am Wandern interessierte Heseperin starteten bei strahlendem Sonnenschein in Fahrgemeinschaften nach Hollage. Start und Ziel der gut 10km langen Wanderung war die Weltkugel an der Grundschule.

Durch die Sportanlagen führte der Weg zunächst Richtung SO durch die Sportanlagen den Hollager Berg hinauf und knickte dann nach SW ab. Nach dem Überqueren des Fürstenauer Damms verlief der Wanderweg durch den Wald bis hinunter zur Hollager Schleuse. Nachdem die Wandergruppe über die A 1 links auf den Brombeerweg eingeschwenkt war und den Fürstenauer Weg noch einmal querte, gelangte sie über Blauhügel, Wiesenstraße und Talstraße bis an den Ortsrand von Wallenhorst. Nach einem kurzen Stück auf dem Wellhügel bogen die Wanderer wieder nach links ab und kamen über dem überall gut ausgeschilderten Wanderweg zurück zum Ausgangspunkt. Das gemeinsame Mittagessen wurde in der „Alten Post" in Bramsche eingenommen.

Kategorie: 
Wandern